• Thema:
  • Lexikon
  • »
  • Zahnreinigung und Mundhygiene

Zahnreinigung und Mundhygiene

Die tägliche und ordnungsgemäße Zahnreinigung vermindert Zahnkaries und Parodontitis. Das Thema Mundhygiene ist breit gefächert und es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie man die eigenen Zähne und das Zahnfleisch optimal pflegt.

Regelmäßiges Zähneputzen

Zwei mal täglich Zähneputzen reicht im Normalfall aus. Dabei gilt, dass das Putzen der Zähne vor dem Schlafen gehen am wichtigsten ist, denn in dieser Zeit ist die Bildung von Karies am stärksten.

Wissenswertes: Nachdem Sie säurehaltige Nahrungsmittel zu sich genommen haben (z.B. Orangensaft), sollten Sie mindestens 20 Minuten warten, bis Sie die Zähne putzen.

Bestimmen Sie selbst, ob Sie eine elektrische oder eine herkömmliche Zahnbürste nutzen möchten. Die Grundregel für ordentliches Zähneputzen lautet:

  • nicht „Schrubben“ und
  • nicht zu hohen Druck ausüben.

Je nach Alter sollten unterschiedliche Zahnputztechniken angewendet werden:

http://www.prophylaxe-online.de/zahnpflege/mit_zahnbuerste_1kinder.html

http://www.prophylaxe-online.de/zahnpflege/mit_zahnbuerste_2rotation.html

http://www.prophylaxe-online.de/zahnpflege/mit_zahnbuerste_3bass.html

 

Die Richtige Zahnpasta

Zahnpasta gibt es von verschiedenen Herstellern, in verschiedenen Farben und Geschmacksrichtungen. Egal für welche Sie sich entscheiden, folgende Merkmale sollten auf jeden Fall beachtet werden:

  • fluoridhaltig,
  • hoher Reinigungsgrad,
  • geringe abrasive Wirkung

Wissenswertes: Gerade abends ist es sinnvoll den Mund nach dem Zähneputzen nicht auszuspülen, bzw. anschließend mit einer geeigneten Mundspüllösung (welche die Wirkstoffe der Zahnpasta in flüssiger Form enthält) spülen. Denn so können die Wirkstoffe der Zahnpasta länger wirken.

Zahnseide und Interdentalbürsten

Mit Zahnseide können sehr gut die Zahnzwischenräume gesäubert werden. Einmal täglich wird empfohlen. Im Handel gibt es gewachste und ungewachste Zahnseide, wobei für Anfänger die erste Variante optimal ist.

Interdentalbürsten gibt es in verschiedenen Größen und sind speziell für größere Zahnzwischenräume gedacht.

http://www.prophylaxe-online.de/zahnpflege/mit_zahnseide.html

Bilder: Ralf-Udo Thiele und puje © www.fotolia.de

zurück zur Lexikon-Übersicht